Ihre gastgebenden GC-Häuser:

AMG Haustechnik | DTG Roevenich | EFG Niederrhein | EFG Rheinland | Kemmerling Gebäudetechnik
Meier Haustechnik | Neugart Gebäudetechnik | Schedler Haustechnik
Loader

Stellplatzreservierung für Lkw/Container/Trailer

Bei Bürocontainern, Zelten, etc. kann es je nach Nutzung, Beschaffenheit und Standort erforderlich werden, diese mit Löschmittel und Rauchmeldern (aufgeschaltet auf die Brandmeldeanlage der Koelnmesse) auszustatten.
Bitte tragen Sie einen Ansprechpartner für das Produkt bzw. für die Dienstleistung ein.
Verantwortlicher Beauftragter zur Klärung der Einzelheiten
Stellplatzreservierung für Lkw/Container/Trailer
1. Transporter: Anzahl je < 8 m
2. Transporter: Anzahl je > 8 m
3. Länge
4. LKW: Anzahl je < 8 m
5. LKW: Anzahl je > 8 m
6. Länge
7. Anhänger: Anzahl je < 8 m
8. Anhänger: Anzahl je > 8 m
9. Länge
10. Wechselbrücken: Anzahl je < 8 m
11. Wechselbrücken: Anzahl je > 8 m
12. Länge
13. Auflieger: Anzahl je < 8 m
14. Auflieger: Anzahl je > 8 m
15. Länge
16. Lagercontainer 20”: Anzahl je < 8 m
17. Lagercontainer 40”: Anzahl je > 8 m
18. Bürocontainer 20”: Anzahl je < 8 m
19. Bürocontainer 40”: Anzahl je > 8 m
20. Amtl. Kennzeichen
    Ich benötige für den Stellplatz zusätzliche Leistungen: Elektroinstallation
    Ich benötige für den Stellplatz zusätzliche Leistungen: Wasserinstallation
    Ich benötige für den Stellplatz zusätzliche Leistungen: Abfallentsorgung
    Ich benötige für den Stellplatz zusätzliche Leistungen: Brandschutz
21. Stellplatz externe Müllentsorgung 5-36 m³
– Die Stellplatzgebühr pro Entsorgungscontainer beträgt €1000,00 zzgl.19% MwST. – der Entsorgungscontainer ist (wenn oben offen) während der gesamten Standzeit abzudecken. – Abholung des Entsorgungscontainers am letzten Aufbautag bis 20:00 Uhr (bei Nichteinhaltung erfolgt kostenpflichtige Umsetzung durch Koelnmesse). – Aufstellen des Entsorgungscontainers für den Abbau am letzten Messetag 1 Stunde vor Veranstaltungsende.
Wichtige Hinweise Bestellung: bis Messebeginn. Die Stellplätze werden im Rahmen der gegebenen Parkmöglichkeiten in Hallen- bzw. Standnähe zugeteilt. Es steht nur ein begrenztes Kontingent an Stellplätzen zur Verfügung. Anspruch auf einen bestimmten Stellplatz besteht nicht. Der Versand der Stellplatzgenehmigung erfolgt ab ca. 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn per E-Mail. Die Kosten pro Stellplatz werden ca. 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn bekannt gegeben. Die genannten Preise sind Nettopreise. Zusätzlich wird die Mehrwertsteuer mit dem jeweils gütligen Satz berechnet. Das Parken von Lastkraftwagen und Werbefahrzeugen auf dem Messegelände ist ohne vorherige Genehmigung nicht gestattet.
Fahrzeuge, die widerrechtlich abgestellt werden oder die Sicherheit des Verkehrs behindern, werden auf Gefahr und Kosten des Fahrzeughalters
abgeschleppt. Die Lagerung von Gefahrgut in Fahrzeugen und Containern aller Art auf dem Messegelände ist generell untersagt. Mietcontainer können auf Anfrage bei dem Vertragsspediteur der Koelnmesse gegen Gebühr angemietet werden. Die Anmietung von Containern über den Vertragsspediteur der Koelnmesse entbindet nicht von der Beantragung des Stellplatzes mit diesem Formular und von der für die jeweilige Veranstaltung zu entrichtende Stellplatzgebühr. Die Fläche für einen Lkw-Stellpatz beträgt ca. 2,50 x 8 m (Breite x Länge). Fahrzeuge mit einer Gesamtlänge von über 8 m müssen entsprechend 2 Stellplätze bestellen.
l.gunnemann@koelnmesse.de